Sie befinden sich hier: Stationen des Lebens / Aufnahme / Wiedereintritt / Umpfarrung
Sonntag, 21.10.2018

Kontakt

Pfarrerin Sabine Sarpe

05251 / 390.68.55

Email


Formular zum Download

Hier gibt es das Formular.

 

Wiedereintritt

Sie sind irgendwann aus der Ev. Kirche ausgetreten und möchten wieder eintreten?

Wir freuen uns! Wenden Sie sich dazu bitte an unsere Pfarrerin,. Alles weitere können Sie mit ihr im Gespräch klären! Zum 1. Januar 2011 gilt: nicht mehr das Presbyterium sondern die Pfarrerin entscheidet über den Eintritt.

Aufnahme

Sie sind aus einer anderen christlichen Kirche (z.B. der katholischen) ausgetreten und möchten in unsere evangelische Kirche eintreten?

Wir freuen uns! Wenden Sie sich dazu bitte an unsere Pfarrerin, sie wird mit Ihnen ein Gespräch führen, klären, ob Sie noch Näheres über die Evangelische Kirche und unsere Gemeinde wissen möchten (dann können Sie noch weitere Gespräche vereinbaren) und nimmt sie mit einem kleinen geistlichen Akt mit Gebet und Segen auf. Wenn Sie das wünschen, kann die Vorstellung auch vor der Gemeinde stattfinden.

Wenn Sie bisher noch zu keiner Kirche gehört haben, ist die Taufe der Eintritt in unsere Kirche. Die Taufe bereiten Sie zusammen mit der Pfarrerin vor.

Umpfarrung

Sie gehören nach Ihrem Wohnort zu der einen evangelischen Kirchengemeinde, Sie fühlen sich aber zu einer anderen evangelischen Kirchengemeinde (z.B. der Nachbargemeinde) hingezogen und möchten zu ihr gehören?

Dann können Sie einen Antrag auf Umpfarrung stellen. Sie schreiben formlos an das Presbyterium der Kirchengemeinde, zu der Sie in Zukunft gehören wollen, und bitten darum „umgepfarrt“ zu werden. Wenn Sie zu unserer Kirchengemeinde gehören möchten, melden Sie sich bitte bei unserer Pfarrerin.