Sie befinden sich hier: H O T  / Konzeption
Dienstag, 07.04.2020

HOT Konzeption

Das Haus der offenen Tür (nachfolgend HOT genannt) im Stephanus-Haus Borchen ist eine evangelische Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Als Träger fungiert die Ev.-Luth. Stephanus-Kirchengemeinde Borchen,die zu denanerkannten Trägern der freien Jugendhilfe gehört.

Das HOT besteht seit 1976. In 1977 wurde diese Einrichtung vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe als Modellprojekt der offenen Arbeit anerkannt und seit dieser Zeit vom Land NRW gefördert.

In der Gemeinde Borchen war und ist das HOT die einzige offene Kinder- und Jugendfreizeitstätte, die von Fachkräften professionell geführt und unterhalten wird.

Hier die HOT Konzeption zum "download".