Das HoT wird „Faires Jugendhaus“

Das HoT Borchen wird am Freitag, 30. September 2022 von der Evangelischen Kirche von Westfalen mit dem Siegel „Faires Jugendhaus“ ausgezeichnet.

Die Kampagne ist ein Projekt, das die Evangelische Jugend im Rheinland im Frühjahr 2017 mit der Zertifizierung von zwei Einrichtungen begonnen hat. Auch unsere Landeskirche und explizit das Amt für Jugendarbeit der EKvW hat nun diese Kampagne übernommen und strebt an, möglichst viele Einrichtungen der Jugendarbeit auszeichnen.  

Anhand nachprüfbarer Kriterien müssen die Einrichtungen darlegen, wie ihre Strategie aussieht, den Fairen Handel sowohl inhaltlich intern und extern zu kommunizieren als auch praktisch Produkte aus fairem Handel zu nutzen bzw. zu verkaufen. Außerdem müssen pro Jahr mindestens zwei Projekte durchgeführt werden und eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit erfolgen.

Nach erfolgreicher Bewerbung wird dieser Titel uns nun für drei Jahre verliehen.

Weitere Infos zu der Kampagne finden sich unter: https://fairesjugendhaus.de/

Gerne würden wir alle Interessierten dazu einladen, mit uns zu feiern!

Wir planen am 30.09. ab 15.00 Uhr eine Fairtrade-Aktion für alle Kinder mit dem Kindertreff und würden dann ab 17.00 Uhr in die offizielle Zertifizierungsfeier überleiten.

Für eine bessere Planung, ist eine kurze Anmeldung im HoT-Büro wünschenswert.



Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.